Kurzbiografie Theodor Fontane

  • geboren am 30. Dezember 1819 in Neuruppin
  • gestorben am 20. September 1898 in Berlin
  • deutscher Schriftsteller und Apotheker
  • 1836 Ausbildung zum Apotheker
  • 1839 erste Novelle “Geschwisterliebe” veröffentlicht
  • 1840 begann er als Apotheker zu arbeiten
  • es entstanden erste Gedichte
  • arbeitete nach Typhuserkrankung 1841 in verschiedenen Apotheken in Dresden und Leipzig und Letschin
  • 1849 gab er Apothekerberuf völlig auf um als freier Schriftsteller zu arbeiten
  • lebte 1855 bis 1859 in London
  • ab 1870 als Theaterkritiker tätig
  • 1892 erkranke er an Minderdurchblutung des Gehirns (Gehirnischämie)
  • im Zuge dessen schrieb er “Effi Briest”

Wichtige Werke:

  • Vor dem Sturm (1878)
  • Irrungen, Wirrungen )(1888)
  • Effi Briest (1895)
{lang: 'de'}
Dieser Beitrag wurde unter Autoren, Kurzbiografie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.