Eragon 02 Der Auftrag des Ältesten

eragon2

 

Eragon 02 Der Auftrag des Ältesten

Christopher Paolini

ISBN: 978-3-570-12804-6

cbj Bertelsmann

 

In seiner ersten Schlacht vor Farthen Dûr hat Eragon viel verloren. In einem Hinterhalt wird Ajihad (Anführer der Varden) von Urgals getötet. Ihr Anführer war Durza (ein Schatten). Nachdem Eragon, aus purem Glück wie er später fesstellte, Durza den Schatten besiegt hat, verfolgt ihn eine große Narbe auf dem Rücken. Sie verflucht seinen Körper mit mehreren schmerzhaften Anfällen am Tag. Die Schmerzen, die Eragon erleidet, sind oft so stark, dass Eragon das Bewusstsein verliert.

Als ob das nicht schon genug wäre, streiten sich die Varden, die Zwerge und die Elfen um seine Macht und versuchen ihn und Saphira zu beeinflussen! Er ist nun der letzte Hoffnungsträger für die Varden, Zwerge und Elfen. Als Drachenreiter ist es seine Pflicht, trotz seiner Qualen, seine Ausbildung zu vollenden. So schnell wie nur möglich macht er sich auf den Weg zu den Elfen. In Ellesméra angekommen, erwartet Eragon und Saphira eine große Überraschung. Der Elf Oromis und sein Drache Glaedr werden von nun an Eragon und Saphiras Lehrmeister.

In der Zwischenzeit ist Nasuada, Tochter von Ajihad, an die Führungsspitze der Varden getreten. Der Ältestenrat rechnete damit, sie zu beeinflussen und ihr Machtspiel durch sie zu lenken, doch da hatten sie sich getäuscht. Nasuada behauptet sich und lässt sich nicht benutzen.

Roran (Cousin Eragons) hat es ebenfalls nicht leicht. Er kehrt zurück und findet sein zu Hause niedergebrannt. Eragon ist verschwunden und das schlimmste: sein Vater Garrow ist tot. Seine Trauer und Wut ist gewaltig und er versteht, dass die Dorfbewohner nun Angst haben, dass das Imperium es nun auf sie abgesehen hat. Dann erscheinen plötzlich die Ra’zac mit Soldaten und wollen wissen, wo Roran ist. Roran muss fliehen und hält sich versteckt. Dabei will er doch bei seiner geliebten Katrina sein! Sie wollen heiraten. Sloan, Katrinas Vater, ist dagegen und verrät das ganze Dorf und Roran an die Ra’zac. Für die Bewohner von Cavahall gibt es nur noch 2 Möglichkeiten: fliehen oder sich dem Imperium stellen.

Eine überaus gelungene Fortsetzung des ersten Teils. Wir man es gewöhnt ist sind die Charaktere sehr gut beschrieben. Die Spannung im Buch ist grandios. Ich konnte es nicht wieder zur Seite legen.

{lang: 'de'}
Dieser Beitrag wurde unter Fantasy, Jugendbuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Eragon 02 Der Auftrag des Ältesten

  1. Falkmar sagt:

    Hallo,
    ich bin eigentlich eher durch Zufall auf Ihre Seite gekommen. Nachdem ich mich ein wenig durchgelesen habe, muss ich sagen Ihre Seite gefällt mir sehr. Ich werde in Zukunft öfters mal vorbei schauen!

    Viele Grüße aus Sinsheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.