Streetex – Von dort

streetex

 

Streetex – Von dort

Constanze Budde

ISBN: 9783861960454

Papierfresserchens Mtm-Verlag

 

 

Mit diesem Buch hat mich die Autorin begeistert. Das Thema, welches sie gewählt hat, ist ein schwieriges, aber Constanze Budde hat es meisterhaft in diesem Buch verpackt. Dabei geht es weniger um die Probleme selbst, die Lösung dieser steht dafür um so mehr im Vordergrund.

Streetex handelt von dem 16-jährigen Freddy. Er wurde von seinem Vater in ein Internat für schwererziehbare geschickt. Mit ihm wohnt Timo in einem Doppelzimmer. Beide fühlen sich in diesem Internat fehl am Platz. Timo wird eines Tages alles zu viel. Er vermisst seinen großen Bruder so sehr, dass er beschließt ab zu hauen. 3 Tage später erfährt Freddy, dass er Timo nie wieder sehen wird.

Freddys Vater kommt ins Internat m mit Freddy zu reden, denn er denkt Freddy hätte etwas mit dem Tod des Jungen zu tun. Der Vater will, dass Freddy zu ihm in die Firma kommt und dort eine Ausbildung anfängt, doch darauf hat Freddy absolut kein Bock.Freddy beschließt abzuhauen.

Wo geht Freddy hin? Wird es Freddy aus der Situation raus schaffen? Findet Freddy neue Freunde? Das alles erfahrt ihr in diesem überaus gelungenem Buch. Ich bin gespannt auf den zweiten Teil.

{lang: 'de'}
Dieser Beitrag wurde unter Jugendbuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Streetex – Von dort

  1. Danke für die tolle Rezension! 🙂
    Die Arbeit am zweiten Teil schreitet voran. Der Verlag ist in der Vorbereitungsphase!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.