Kurzbiografie Friedrich Dürrenmatt

  • geboren am 5. Januar 1921 in Konolfingen;
  • gestorben am 14. Dezember 1990 in Neuenburg
  • war ein Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler.
  • 1935 zog Familie Dürrenmatt nach Bern
  • studierte ab 1941 Philosophie, Naturwissenschaften und Germanistik an der Universität Bern
  • 1947 am Schauspielhaus Zürich  Uraufführung “Es steht geschrieben (erstes veröffentlichtes Stück)
  • 1952 Weltweiten Erfolg mit seiner Komödien “Der Besuch der alten Dame” “Die Physiker”
  • nahm als gesellschaftskritischer Autor in Essays, Vorträgen und Festreden Stellung zu der internationalen Politik
  • 1983 starb seine Frau
  • er heiratete am 8. Mai 1984 erneut
  • seine neue Frau wurde die Schauspielerin, Filmemacherin und Journalistin Charlotte Kerr
  • er starb 1990 im Alter von 69 Jahren
  • Charlotte Kerr verarbeitete ihre Erinnerungen an die gemeinsame Zeit in ihrem Buch “Die Frau im roten Mantel”

Wichtige Werke:

  • „Es steht geschrieben“
  • „Der Besuch der alten Dame“
  • „Die Physiker“
{lang: 'de'}
Dieser Beitrag wurde unter Autoren, Kurzbiografie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.